Westin Hotels & Resorts

Westin Hotels & Resorts

Mit mehr als 120 Standorten bietet das  Westin Hotels & Resorts seinen Gästen an den spannendsten Reisezielen der Welt stilsicher eingerichtete Häuser. Dank der Wirkung des Duftmarketings und einem eigenen Markenduft konnte die Gruppe mit dem Sensorik-Branding neue Erfolge feiern. 

Die Herausforderung 

Es gibt über 120 Westin-Hotels, davon gehören 30 zu den weltweit besten Ferienresorts. Jedes hat seine eigene heitere, unverwechselbare Atmosphäre und erfüllt höchste Standards. Alle Westin Hotels & Resorts sind architektonisch inspirierend aufgebaut, bestechen durch ihr durchdachtes Design und befinden sich in den aufregendsten Städten und an den begehrtesten Urlaubszielen der Welt. Mit einem individuell entwickelten Hausduft ergänzt die Sensorik-Methode die Begrüßung der Gäste perfekt. 

„Mit Duft verbindet man die meisten Erinnerungen. Unserer Erfahrung nach ist Duft ein interessanter und besonders wichtiger Aspekt des Gästeerlebnisses.“  

Senior Vice President, Westin Hotels and Resorts 

Die Lösung 

Die Duftspende-Systeme von ScentWave wurden strategisch an den Eingängen positioniert, um die Gäste zu „begrüßen“. Mit der leicht erfrischenden Note von White Tea sind sie der sensorische rote Teppich der weltweiten Westin-Hotels. Westin konnte das Sensorik-Branding und die Wirkung seines Hausduftes auf eine ganz neue Ebene katapultieren. Gäste können jetzt Kerzen, Duftöle und sogar eine Haushaltsversion des ScentWave -Systems mit der speziell entwickelten Duftnote White Tea erwerben.  

Blog
Jüngste Umfragen zeigen, dass die Verbraucher über die Luftqualität besorgt sind und bereit sind, mehr Zeit in Unternehmen zu verbringen, die in Luftreinigung eine Priorität sehen.
Blog
Wie interagiert ein Duft mit Ihrer Marketingstrategie? Hier ist das Geheimnis über Duftmarketing und warum es so effektiv für Unternehmen ist.
Blog
Diese kurze Anleitung erklärt alles, was Sie über sensorisches Marketing wissen müssen und warum es eine effektive Methode ist, um Ihr Unternehmen zu fördern.