Top 3 areas to scent in hotels

An diesen Touchpoints sollte Ihr Hotel auf Duft setzen


Im Wellnessbereich, beim Spa oder doch in der Lobby? Düfte sorgen für ein besonderes Kundenerlebnis, aber wo setzen Sie sie am besten ein?

Düfte werden mittlerweile in vielen verschiedenen Branchen als bedeutende Kundenbindungsmaßnahme verwendet, um herausragende Kundenerlebnisse zu schaffen. Den Anfang haben dabei große Hotelmarken gemacht, die zu den ersten Anwendern von Duftmarketing gehören. Am häufigsten nutzen es Hotels zur Begrüßung an der Rezeption, so genannte Willkommensdüfte, aber auch in Wellness-Bereichen ist der Einsatz von Düften sehr beliebt. Die Auswahl der passenden Raumdüfte ist dabei eine essenzielle Entscheidung. Ziel ist es, dass die eingesetzen Düfte sollten immer zum restlichen Ambiente passen und dadurch die gewünschte Atmosphäre noch weiter verstärken. Außerdem helfen CI-Düfte, also speziell für das jeweilige Unternehmen angefertigte Duftkompositionen direkt vom ersten Blick an bzw. sogar noch davor, bestimmte Assoziationen mit einem Hotel zu kreieren.

Durch die enge Koppelung des Geruchssinn an das limbische System, können Gerüche für emotionale Verknüpfungen und nachhaltige Erinnerungen sorgen.

Außerdem setzen auch immer mehr Einzelhandelsketten auf eine einladende Atmosphäre durch den passenden Raumduft. Immer mehr Branchen erkennen den immensen Vorteil von Duftmarketing. Tankstellen, Fitnesstudios und viele weitere Dienstleistungsunternehmen beduften mittlerweile systematisch ihre Filialen. Selbst Bars und Restaurants nutzen in Teilen der Speiseräume Duftkompositionen mit appetitanregender Wirkung (zum Beispiel Duftnoten nach frischem Gebäck, gemahlenem Kaffee oder fruchtige Noten). Man sieht einen klaren Trend hin zu multisensorischem Marketing. Stück für Stück hat sich Duftmarketing als effektives und gefragtes Marketingtool etabliert.

 Als internationaler Marktführer hilft ScentAir seit über 25 Jahren Hotels und Resorts auf der ganzen Welt dabei, einzigartige Gästeerlebnisse zu schaffen, die über Jahre hinweg in den Köpfen der Gäste bleiben. 

Tatsächlich zeigen unabhängige Berichte unserer Kunden, dass die Zusammenarbeit mit ScentAir die Kundenzufriedenheit um bis 20% steigert.
 

Heutzutage ist die Bedeutung von Online-Bewertungsseiten wie TripAdvisor oder Google nicht hoch genug einzuschätzen. Reisende verlassen sich oft blind auf die abgegebenen Bewertungen. Deshalb ist es so wichtig wie noch nie, die Kundenzufriedenheit hochzuhalten. Unzählige Studien belegen dabei den Beitrag von Duftmarketing als bedeutende Kundenbindungsmaßnahme. Mittlerweile machen sich immer mehr Marketingabteilungen diese Tatsache zunute. Sie setzen auf professionelle Beduftung in Hotels um mit dem Aufbau eines guten Rufs zu helfen und ihnen so einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil verschaffen. Aber wo genau fängt man an mit der Beduftung?

Duftmarketing mit ScentAir

Der erste Schritt bei der Entwicklung Ihrer Hotelbeduftungsstrategie besteht darin, zu bestimmen, welche Bereiche rund um das Hotel am meisten von Düften profitieren würden. Um einen ungefähren Wohlfühlbereich für Ihre Gäste zu zeichnen, hilft es sich zu überlegen, welche Bereiche Ihres Grundstücks die meisten Besucher anzieht sowie welche Orte am wahrscheinlichsten unter unangenehmen Gerüchen leiden könnte. Im Folgenden stellen wir Ihnen einige einzelne Hotelbereiche vor, die vom gezielten Einsatz von Düften in der Regel stark profitieren.

Lobbys

Düfte im Eingangsbereich und der Lobby hinterlassen eine starke Wirkung auf die Gäste und sorgen für einen unglaublichen ersten Eindruck, denn sie

  • heißen müde Gäste willkommen
  • verbessern die Stimmung und steigern die Zufriedenheit und das allgemeine Wohlbefinden Ihrer Gäste
  • Schaffen eine einheitliche Markenbotschaft über mehrere Standorte hinweg

Fitnessstudios

Düfte mit geruchsneutralisierender Technologie entfernen unangenehme Gerüche - perfekte für Ihr Hotel-Fintesscenter, denn sie

  • verbessern die wahrgenommene Sauberkeit
  • erhöhen die Energie und steigern so das Trainingserlebnis Ihrer Gäste
  • ermöglichen einen einheitlichen und konstanten Duft auf Ihrem Grundstück

Konferenzräume

Der Einsatz von Duft in Konferenz- und Veranstaltungsräumen verstärkt die wahrgenommene Sauberkeit und trägt zu einer angenehmen Atmosphäre bei, dadurch

  • fühlen sich Gäste und Geschäftsreisende wohler
  • buchen Gäste und Geschäftsreisende mit höher Wahrscheinlichkeit einen weiteren Aufenthalt bei Ihnen
  • fallen die durchschnittlichen Gästebewertungen wesentlich positiver aus.

Sobald Sie wissen, welche Bereiche rund um Ihr Hotel beduftet werden müssen, ist der erste Schritt Ihrer Beduftungsstrategie abgeschlossen.

Sie wissen für welche Bereiche Sie einen Raumduft nutzen wollen, wie geht es nun weiter? Auf welchen Duftspender sollten Sie setzen? Welche Düfte sollten sie nutzen? Wie oft müssen Sie neue Patronen kaufen?

Im zweiten Schritt hilft Ihnen Ihr persönlicher ScentAir-Experte dabei, den richtigen Duft für Ihr Hotel zu finden. Sie können dabei entweder einen eigenen individuellen Duft kreieren oder auf unsere umfangreiche Sammlung einzigartiger Düfte zurückgreifen. Dabei gibt es einige essenzielle Kriterien, die Sie nicht außer acht lassen sollten. Eine der wichtigsten Regeln ist es, auf einen Duft zu setzen, der dezent und unaufdringlich wirkt. Die vorhandende Duftintensität spiel eine essenzielle Rolle. Selbst wenn ihre Gäste Ihren Duft dabei nicht sofort wahrnehmen, speichern Sie ihn unbewusst mit verschiedensten Assoziationen und Emotionen ab. Das liegt daran, dass der Geruchssinn, unser unmittelbarster Sinneseindruck, der einzige Sinneseindruck mit direkten Zugang zum Hippocampus und zum limbischen System ist, die unter anderem als Zentrum der Erinnerung und der Emotionen im Gehirn dienen. Gerüche und Emotionen sind also sehr eng miteinander verknüpft, weshalb der Einsatz von Düften für eine emotionale Kundenbindung so wichtig und effektiv ist.

Zusätzlich dazu sollte der Duft zur Umgebung passen. So werden fruchtige Noten sehr häufig mit warmen Farbtönen und exotischen Zimmerpflanzen verbunden. Einige der beliebtesten Düfte für Hotels sind holzige Düfte wie Sandelholz oder Zedernholz, aber auch Vanille, Zitrusfüchte oder weißer Tee werden häufig in Hotels genutzt.

Anschließend entscheiden Sie sich in Zusammenarbeit mit Ihrem Experten für das passende ScentAir Duftspende-System. Dabei haben wir für jede Raumgröße eine Lösung, die die effektivste Beduftung ermöglicht. Sobald Sie diese Entscheidungen getroffen haben und Ihre Beduftungsstrategie eingerichtet ist, können Sie sich noch mit dem ION Protect von ScentAir für den bestmöglichen Reinigungsstandard entscheiden, damit Ihre Gäste sich zu jeder Zeit sicher fühlen, vor allem in Zeiten einer globalen Pandemie. Denn die aktive Luftreinigung des ION Protects neutralisiert 99,8% der SARS-CoV-2-Erreger sowie Hunderte andere aerogene Krankheitserreger.

Was passiert also, nachdem Sie sich für die zu bedeutenden Bereiche sowie den passenden Duft und Duftspende System entschieden haben?

Die Zusammenarbeit mit ScentAir ist hier noch längst nicht beendet. Wir legen großen Wert auf unseren Kundenservice, deshalb stehen wir Ihnen danach auch weiterhin jederzeit für Fragen sowie in beratender Funktion zur Verfügung. Wenn Sie ein Abonnement für Ihr persönliches Duftspendesystem abgeschlossen haben, können Sie sich sicher sein, dass wir uns rund um die Uhr um Sie kümmern. So übernehmen wir auch die Installation der Duftgeräte bei unseren größeren Systemen, sodass Ihnen jegliches Heben schwerer Duftanlagen erspart bleibt. Zusätzlich kümmern wir uns auch um die Pflege Ihres Systems. Dadurch, dass wir Sie regelmäßig mit neuen Duftpatronen beliefern, können Sie in Ihrem Hotel jederzeit auf einen konstanten und einheitlichen Duft setzen, sodass Ihre Markenbotschaft zu jederzeit kommuniziert werden kann. Übrigens, wenn Sie Ihr System mit der ScentAir-App verwalten oder es mit Amazon Alexa oder dem Googel Assitant koppeln, können Sie es von überall auf der ganzen Welt steuern.

Um sich ein Bild über die Zusammenarbeit mit ScentAir zu verschaffen sowie über die verschiedenen Wege, wie wir Unternehmen helfen, für einzigartige Kundenerlebnisse zu sorgen, haben wir einige Case Studies für Sie auf unserer Website veröffentlicht. 

So nutzt Westin Hotels & Resorts beispielsweise das Duftmarketing von ScentAir

Sind Sie bereit Ihr Hotelerlebnis auf eine neue Stufe zu heben? Fordern Sie jetzt ein kostenloses Beratungsgespräch mit unseren Experten an und finden Sie heraus was ScentAir für Ihr Hotel tun kann.

Für mehr zum Thema Duftmarketing und seine Einsatzgebiete sehen Sie auch:
Duftmarketing für Unternehmen
Beliebte Düfte mit beruhigender Wirkung
Hotelbeduftung - Duftmarketing in Hotels und Resorts
Wie finde ich die passenden Düfte für ein unvergessliches Wellness-Erlebnis?